Die Vermarktung eines Kosmetikproduktes  im europäischen Wirtschaftsraum  (EU) erfordert heute eine Einhaltung  von Regularien  nach der EU Cosmetic Directive 1223/2009. 

Wir begleiten Sie in allen Bereichen der Produktsicherheit:

  • Erstellen von Produktinformationsdateien bzw. Product Information Files ( PID /PIF) gemäß Cosmetic  Directive 1223/2009
  • Erstellen von Sicherheitsberichten und Sicherheitsbewertungen gemäß Cosmetic Directive 1223/2009
  • CPNP Meldungen (CPNP = Cosmetic Product Notification Portal)
  • Rohstoff- und Literaturrecherchen 
  • Auditierung  und Überwachung Ihrer Produktionen nach Kosmetik GMP (Good Manufacturing Practice) gemäß Kosmetikrichtlinie DIN EN ISO 22716